Kategorien
Allgemein Blog

Blog

  • Zuletzt geändert:2 Wochen zuvor
  • Lesedauer:1Minute
  • Wortzähler:0Wörter
·
Die deutsche Kultur muss als Leitkultur gefestigt und geschützt werden. Sie gilt es zu verteidigen, um allen hier lebenden Menschen die Werte dieser Gesellschaft auch in Zukunft bieten zu können.
·
Der Islam ist in seiner strengen Auslegung keine Religion, sondern eine Ideologie, eine hierarchische, chauvinistische, imperialistische, antisemitische, primitive und somit insgesamt faschistische Ideologie!
·
Vielleicht ist unser Problem auf diesem Planeten, dass die Leute erwarten, dass jemand anderes kommt, um ihre Probleme zu lösen, anstatt es selbst zu tun!
·
Ein Land ohne Leitkultur gibt es nicht. Es sind immer die Errungenschaften der Vergangenheit und es sind immer die Zeugnisse des Wirkens aller Bewohner eines Landes, die diese Kultur prägen.
·
Gleichberechtigung bedeutet in keinem Fall Gleichmacherei, sondern der Vielfalt in seinen Ausprägungen die gleichen Chancen einzuräumen. Demzufolge bedeutet Gleichberechtigung nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern zwischen allen Diversitäten herzustellen.
·
Leider übertönt eine ganz spezielle Ausprägung dieser Vielfalt alle anderen Aspekte. Schwule, Lesben und diverse Zwischenstadien drängen sich mit ihrem Geschrei in den Vordergrund und merken dabei nicht, wie sie sich selbst überhöhen und zu wichtig nehmen.
·
Sie können in ihrer Selbstwahrnehmung sein, wer immer sie sein wollen, aber sie können mich nicht zwingen, sie in ihrer verschrobenen Gefühlsblase zu reflektieren.
·
Die deutsche Sprache als Teil unserer Kultur gehört uns allen. Niemand, schon gar nicht irgendeine dahergelaufene politisch motivierte Minderheit hat das Recht, darin herumzupfuschen. Die Tendenz politischer und medialer Erziehung in diesem Land ist erschreckend und nimmt immer mehr totalitäre Züge an.
·
Ich bin überzeugt davon, dass das Virus existiert und dass man sich schützen sollte. Ich bin trotzdem solidarisch mit Menschen, die ihre persönliche Freiheit nicht aufgeben wollen und ich bin gegen eine Impfpflicht, wenn sie wirkungslos ist.
·
Stellt Euch die Frage, wessen Interessen hier im Vordergrund stehen und ob die Interessen der Menschen und deren Unversehrtheit je in der Vergangenheit Beachtung fanden! Die Antwort liegt auf der Hand. Man muss nur bereits sein, sie erkennen zu wollen!

Zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2023 von Matthias

Von Matthias

Politisch interessierter Bürger

Willst Du schon gehen?


WARTE

Bitte hinterlasse einen Kommentar!

Scrolle dazu auf der Seite ganz nach unten. DANKE!

Ich bin sehr daran interessiert, was Menschen aus unserem Land von meiner gesellschaftlichen Einordnung halten.

This will close in 20 seconds

error: Hinweis:

Dieser Inhalt ist geschützt!