Kategorien
Kultur Religion

Leitkultur – SOLL

Die deutsche Kultur muss als Leitkultur gefestigt und geschützt werden. Sie gilt es zu verteidigen, um allen hier lebenden Menschen die Werte dieser Gesellschaft auch in Zukunft bieten zu können.

  • Zuletzt geändert:1 Jahr zuvor
  • Lesedauer:2Minuten
  • Wortzähler:225Wörter

Die deutsche  Kultur  muss als Leitkultur gefestigt und geschützt werden. Sie gilt es zu verteidigen, um allen hier lebenden Menschen die Werte dieser Gesellschaft auch in  Zukunft  ermöglichen zu können. Die Kultur in diesem Land  macht   Deutschland  aus.

Es sind nicht nur die Erfindungen, wirtschaftliche Stärke oder militärische Macht, die Deutschland in der Vergangenheit prägten. Es sind vordergründig jahrhundertelange  Aufklärung  durch  Bildung  und Wissen, verbreitet in allen Schichten der Gesellschaft, die Deutschland als besonders attraktiv erscheinen lassen für Menschen, die nicht das Glück hatten, hier geboren zu sein.

Die Menschen und  Bürger  dieses Landes sind bestimmten mittelalterlichen Aberglaubenslehren nicht treu ergeben oder wenden sich von diversen Glaubensrichtungen ab und wollen, dass Frauen in männlichen Patriarchaten nicht unterdrückt bleiben. Patriarchate sind ihnen dabei ebenso fremd, wie Kopftuchzwang, Kinderehen oder Todesstrafen für Homosexualität.

Die deutsche Leitkultur wird künftig geprägt von folgenden Werten

siehe auch:

und

Der gesunde Mix

Wenn man in ein anderes Land einwandern möchte, muss man auch etwas dafür bieten, dann muss man seinen Beitrag leisten

Die guten Deutschen

Sie überbewerten ihre eigene Wichtigkeit und deren Wirkung auf ihr Umfeld. Sie sind felsenfest davon überzeugt, ungefragt in  Politik ,  Medien 

Leitkultur – IST

Ein Land ohne Leitkultur gibt es nicht. Es sind immer die Errungenschaften der Vergangenheit und es sind immer die Zeugnisse

Zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2023 von Matthias

Von Matthias

Politisch interessierter Bürger

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Hinweis:

Dieser Inhalt ist geschützt!