mentalvergiftung

Affektive Mentalvergiftung ist eine Methode, die Bevölkerung durch Hass auf eine bestimmte Gruppe zu spalten.

Beispiel:

  • Judenhass
  • Fremdenhass
  • Hass auf weiße Menschen

Kognitive Mentalvergiftung ist eine Methode, Aussagen und Verhaltensweisem des politischen Gegners mit falsche Begriffswelten zu belegen und dadurch die öffentliche Meinung zu manipulieren.

Beispiele:

  • Andere Meinung = Verschwörungstheorie
  • kritische Menschen = Querdenker, Nazis
  • Gerechtigkeit = Neiddebatte
error: Hinweis:

Dieser Inhalt ist geschützt!